Jörg Opel

Schefferweg 2
12249 Berlin
Germany
Tel.: 030/7756302
joerg@opel-belz.de

Projektleitung
Frau Annegret Huth

© Copyright 2016-17

last update: 15.08.2017
(online seit: 09.05.2016)


*News-Button*
Neu eingestellt

Press News-Button for News
am 19.06.2017


Integrationskreis
Integrationskreis Heinersdorf/Behlendorf
Heinersdorf/Behlendorf


Gemeinde Steinhöfel

Gemeinde Steinhöfel


Stadt Fürstenwalde Spree

Stadt Fürstenwalde Spree


Gefördert vom

Gefördert vom Landkreis Oder-Spree
Landkreis Oder-Spree


12155 Besucher seit dem 09.05.2016

Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf - Aktivitäten 2015 -



Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 02.09.2015


Es war ein bunter Nachmittag mit 30 Leuten!, davon 19 Flüchtlingen aus Albanien, dem Tschad,
Äthiopien und Somalia. Nach einer Vorstellungsrunde in Englisch / Deutsch / Italienisch / Albanisch
(in der viele Flüchtlinge ihre Freude auf die gemeinsame Arbeit und das Kennenlernen anderer
ausdrückten und klar wurde, dass viele einen engen Bezug zum Gärtnern haben) wurde es richtig
trubelig beim Umgraben, Pflanzen, Säen, Wässern, Material heranschaffen.... man sah, dass da
Kundige am Werk sind.
Am liebsten würden manche jeden Tag dort aktiv sein und das nicht nur in Form von Gießen. Mal
sehen, was wir da organisatorisch machen können. Ich habe auch ein wenig Sorge, dass dann die
Arbeit zu schnell ausgeht. Da müssen wir noch gemeinsam überlegen.
Ein Dank an die Gärtnerin Bettina Ittermann aus Neuendorf im Sande für die Pflanzenspende und
an alle fleißigen Helfer und Kuchenspender!
Annegret Huth
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 02.09.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 02.09.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 02.09.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 02.09.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 02.09.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 02.09.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 02.09.2015


Reiche Ernte beim gemeinsamen Gärtnern in Heinersdorf
Kräuter, Kresse und gute Beziehungen

Der Denk-mal-Kultur e.V. und die evangelische Kirchengemeinde Heinersdorf hatten im Juli die Idee, mit Heinersdorfer Bürgern und den bald ankommenden Flüchtlingen auf dem Pfarrgrundstück ein Gartenprojekt zu starten. Hintergrund waren folgende Gedanken: Was gibt es Besseres, sich ohne viel Worte kennen zu lernen, als gemeinsam etwas zu tun? Was können viele Heinersdorfer und Menschen aus aller Welt gut? - Gärtnern. Was braucht jeder Mensch? – Natur und frische Luft. Also wurden ein Konzept geschrieben und Fördermittel beantragt. Die Idee fiel auf fruchtbaren Boden.
Schon der erste Gartentermin am 2.09. übertraf alle Erwartungen: statt der geplanten 10-15 Personen kamen 30 Garteninteressierte. In einer großen Runde stellten sich die 11 deutschen und 19 ausländischen Gärtner vor. In einem Sprachenmix aus Englisch, Italienisch und Deutsch erfuhren wir etwas über die Herkunftsländer Albanien, Äthiopien, Somalia und Tschad.
Dann zeigten die Männer und Frauen, was in ihnen steckt: Voller Energie wurden Rasenflächen umgegraben, um Beete anzulegen. Andere Gärtner bekämpften Brombeergestrüpp und rückten vergreisten Sträuchern zu Leibe. Jetzt konnten Kräuter, Feldsalat, Gartenkresse und Stiefmütterchen gesät werden. Vom Gartenbaubetrieb Wagner-Ittermann in Neuendorf im Sande gespendete Petunien wurden in Töpfe gepflanzt.
An den folgenden Gartennachmittagen wurden weitere Flächen umgegraben, um die vielen von Heinersdorfer / Steinhöfler Bürgern gespendeten Pflanzen in die Erde bringen zu können. Inzwischen begann die Gartenkresse zu sprießen, so dass bereits Ende September die ersten Brötchen mit Butter, Salz und Kresse verkostet wurden.

Anfang September gesät und Ende September geerntet - Gartenkresse!
Anfang September gesät und Ende September geerntet - Gartenkresse!

Dank der Fördermittel über die Kulturförderung des Landkreises und der Förderung ehrenamtlicher Willkommensinitiativen des Landes Brandenburg konnten Werkzeuge und Holz gekauft werden, denn die Ausstattung des Gartens mit Tischen, Bänken usw. soll in Eigenleistung hergestellt werden. So zimmerte Kitmir Taci, gelernter Dachdecker aus Albanien gemeinsam mit Aglin, einem Maurer, bereits einen stabilen Gartentisch nach der Vorlage eines Tisches, den wir bei einem Ausflug in den Garten Steinhöfel gesehen hatten.
Gleichzeitig gab es einen kleinen Praxis-Deutschkurs für Gartenvokabeln, den Anton, ein 15-jähriger Schüler,  vorbereitet hatte.
Ein kulinarisches Highlight war das gemeinsame Kochen in der Outdoor-Küche des Gartens Steinhöfel: über 20 Menschen schälten und schnippelten, kochten und brutzelten alles, was der Garten hergab.
Schön ist das gegenseitige Geben und Nehmen, das sich in vielerlei Hinsicht abzeichnet: Dafür, dass wir den Pfarrgarten, die Garage und Gartengeräte der Kirchengemeinde nutzen können, kommen Elisabeta und Fatjon Hoxha und andere Flüchtlinge fast täglich, um beispielsweise die marode Friedhofmauer vom Efeu zu befreien. Die Petunientöpfe des Gartenprojekts schmückten das Heinersdorfer Herrenhaus am Tag des Offenen Denkmals. Für die Möglichkeit des Koch-Events im Garten Steinhöfel halfen Flüchtlinge bei der Vorbereitung des dortigen Apfelfestes, ebenso wie bei der Vorbereitung des Hoffestes in Hasenfelde, das diesmal der Unterstützung von Flüchtlingen gewidmet war.
Schön ist auch zu sehen, dass das Gartenprojekt nur eine von mehreren Heinersdorfer Initiativen ist. So gab es bereits am 10.10. die erste offene Fahrradwerkstatt, einen Bastelnachmittag, der regelmäßig stattfinden soll und verschiedenste private Kontakte und Unterstützung.

Annegret Huth


Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 09.09.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 09.09.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 09.09.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 09.09.2015


Ausflug zum Garten der Hoffnung im Flüchtlings-
wohnheim Allende II in Berlin-Köpenick am 11.09.2015
  • Ausflug zum Garten der Hoffnung im Flüchtlings- wohnheim Allende II in Berlin-Köpenick am 11.09.2015
  • Ausflug zum Garten der Hoffnung im Flüchtlings- wohnheim Allende II in Berlin-Köpenick am 11.09.2015
  • Ausflug zum Garten der Hoffnung im Flüchtlings- wohnheim Allende II in Berlin-Köpenick am 11.09.2015
  • Ausflug zum Garten der Hoffnung im Flüchtlings- wohnheim Allende II in Berlin-Köpenick am 11.09.2015


Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 16.09.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 16.09.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 16.09.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 16.09.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 16.09.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 16.09.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 16.09.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 16.09.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 16.09.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 16.09.2015


Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 23.09.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 23.09.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 23.09.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 23.09.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 23.09.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 23.09.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 23.09.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 23.09.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 23.09.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 23.09.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 23.09.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 23.09.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 23.09.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 23.09.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 23.09.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 23.09.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 23.09.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 23.09.2015


Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 30.09.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 30.09.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 30.09.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 30.09.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 30.09.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 30.09.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 30.09.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 30.09.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 30.09.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 30.09.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 30.09.2015


Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 07.10.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 07.10.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 07.10.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 07.10.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 07.10.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 07.10.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 07.10.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 07.10.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 07.10.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 07.10.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 07.10.2015
  • Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf am 07.10.2015


Indoor-Gärtnern bei Dauerregen am 14.10.2015 -
Kressebutter aus eigener Ernte und Ideen sammeln
  • Indoor-Gärtnern bei Dauerregen am 14.10.2015 - Kressebutter aus eigener Ernte und Ideen sammeln
  • Indoor-Gärtnern bei Dauerregen am 14.10.2015 - Kressebutter aus eigener Ernte und Ideen sammeln
  • Indoor-Gärtnern bei Dauerregen am 14.10.2015 - Kressebutter aus eigener Ernte und Ideen sammeln
  • Indoor-Gärtnern bei Dauerregen am 14.10.2015 - Kressebutter aus eigener Ernte und Ideen sammeln
Wir gärtnern bis Ende Oktober 2015 jetzt immer ab 15:00 Uhr, weil es so zeitig dunkel und kalt wird.
Am 4. und 11.11.2015 wollen wir uns um 17:00 Uhr treffen und gemeinsam töpfern für den Garten, z.B. Blumentöpfe und Pflanzenschilder. Imke Freiberg, eine Keramikerin aus Fürstenwalde, kommt zu uns. Ort: Kulturzentrum im Heinersdorfer Pfarrhaus.


Gärtnern am 21.10.2015 - Beeteinfassung aus Haselruten
  • Gärtnern am 21.10.2015 - Beeteinfassung aus Haselruten
  • Gärtnern am 21.10.2015 - Beeteinfassung aus Haselruten


Gemeinsam gärtnern am 28.10.2015 - wir bekommen neue Mitarbeiter!
  • Gemeinsam gärtnern am 28.10.2015 - wir bekommen neue Mitarbeiter!
  • Gemeinsam gärtnern am 28.10.2015 - wir bekommen neue Mitarbeiter!
  • Gemeinsam gärtnern am 28.10.2015 - wir bekommen neue Mitarbeiter!
  • Gemeinsam gärtnern am 28.10.2015 - wir bekommen neue Mitarbeiter!
  • Gemeinsam gärtnern am 28.10.2015 - wir bekommen neue Mitarbeiter!
  • Gemeinsam gärtnern am 28.10.2015 - wir bekommen neue Mitarbeiter!


Unser Garten am Sonntag, den 01.11.2015
  • Unser Garten am Sonntag, den 01.11.2015
  • Unser Garten am Sonntag, den 01.11.2015
  • Unser Garten am Sonntag, den 01.11.2015


04.11.2015 - umgraben und töpfern, wenn es draußen zu dunkel wird
  • 04.11.2015 - umgraben und töpfern, wenn es draußen zu dunkel wird
  • 04.11.2015 - umgraben und töpfern, wenn es draußen zu dunkel wird
  • 04.11.2015 - umgraben und töpfern, wenn es draußen zu dunkel wird
  • 04.11.2015 - umgraben und töpfern, wenn es draußen zu dunkel wird
  • 04.11.2015 - umgraben und töpfern, wenn es draußen zu dunkel wird
  • 04.11.2015 - umgraben und töpfern, wenn es draußen zu dunkel wird
  • 04.11.2015 - umgraben und töpfern, wenn es draußen zu dunkel wird


11.11.2015 - Zaunbau und töpfern mit Imke Freiberg
  • 11.11.2015 - Zaunbau und töpfern mit Imke Freiberg
  • 11.11.2015 - Zaunbau und töpfern mit Imke Freiberg
  • 11.11.2015 - Zaunbau und töpfern mit Imke Freiberg
  • 11.11.2015 - Zaunbau und töpfern mit Imke Freiberg
  • 11.11.2015 - Zaunbau und töpfern mit Imke Freiberg
  • 11.11.2015 - Zaunbau und töpfern mit Imke Freiberg
  • 11.11.2015 - Zaunbau und töpfern mit Imke Freiberg
  • 11.11.2015 - Zaunbau und töpfern mit Imke Freiberg
  • 11.11.2015 - Zaunbau und töpfern mit Imke Freiberg
  • 11.11.2015 - Zaunbau und töpfern mit Imke Freiberg
  • 11.11.2015 - Zaunbau und töpfern mit Imke Freiberg
Das Wetter war uns hold: nach dem verregneten 14.10.2015 hatten wir noch einige schöne Gartennachmittage. Bei den letzten zwei Nachmittagen hat uns ab 17.00, wenn es dunkel wurde, Imke Freiberg – eine Keramikerin vom CTA Nord Fürstenwalde – beim Töpfern angeleitet, wo viele schöne Dinge wie Pflanzenschilder für den Garten entstanden sind.
Am 5.12.2015 soll ab 14.00 ein interkultureller Weihnachtsmarkt im Innenhof des Schlosses stattfinden. Wir vom Gartenprojekt wollen dort einen Stand machen. Annegret Huth

In der Sonne gereift - aus deutschen Landen
In der Sonne gereift - aus deutschen Landen


18.11.2015 - Kirchhofsputz für Totensonntag
  • 18.11.2015 - Kirchhofsputz für Totensonntag
  • 18.11.2015 - Kirchhofsputz für Totensonntag


25.11.2015 - Innenhof des Gutshauses für den Weihnachtsmarkt vorbereiten
  • 25.11.2015 - Innenhof des Gutshauses für den Weihnachtsmarkt vorbereiten
  • 25.11.2015 - Innenhof des Gutshauses für den Weihnachtsmarkt vorbereiten
  • 25.11.2015 - Innenhof des Gutshauses für den Weihnachtsmarkt vorbereiten
  • 25.11.2015 - Innenhof des Gutshauses für den Weihnachtsmarkt vorbereiten


02.12.2015 - Basteln und Backen für den Weihnachtsmarkt
  • 02.12.2015 - Basteln und Backen für den Weihnachtsmarkt
  • 02.12.2015 - Basteln und Backen für den Weihnachtsmarkt
  • 02.12.2015 - Basteln und Backen für den Weihnachtsmarkt
  • 02.12.2015 - Basteln und Backen für den Weihnachtsmarkt
  • 02.12.2015 - Basteln und Backen für den Weihnachtsmarkt
  • 02.12.2015 - Basteln und Backen für den Weihnachtsmarkt
  • 02.12.2015 - Basteln und Backen für den Weihnachtsmarkt


09.12.2015 - Weinachtsbaum in der Kirche aufstellen und Modellbau
  • 09.12.2015 - Weinachtsbaum in der Kirche aufstellen und Modellbau
  • 09.12.2015 - Weinachtsbaum in der Kirche aufstellen und Modellbau
  • 09.12.2015 - Weinachtsbaum in der Kirche aufstellen und Modellbau
  • 09.12.2015 - Weinachtsbaum in der Kirche aufstellen und Modellbau
  • 09.12.2015 - Weinachtsbaum in der Kirche aufstellen und Modellbau
  • 09.12.2015 - Weinachtsbaum in der Kirche aufstellen und Modellbau
  • 09.12.2015 - Weinachtsbaum in der Kirche aufstellen und Modellbau


16.12.2015 - Abschluss der Gartensaison mit Punsch und Würstchen am Spieß
  • 16.12.2015 - Abschluss der Gartensaison mit Punsch und Würstchen am Spieß
  • 16.12.2015 - Abschluss der Gartensaison mit Punsch und Würstchen am Spieß
  • 16.12.2015 - Abschluss der Gartensaison mit Punsch und Würstchen am Spieß
  • 16.12.2015 - Abschluss der Gartensaison mit Punsch und Würstchen am Spieß
  • 16.12.2015 - Abschluss der Gartensaison mit Punsch und Würstchen am Spieß
... und nun hält der Garten Winterruhe, im Januar möchte ich Fördermittel für eine Fortsetzung des gemeinsamen Gärtnerns ab März beantragen, hoffentlich klappt es!

nach oben